„Panta rhei.“
 Alles fließt   PLATON

Herzlich willkommen auf meiner Webseite. 

Panta rhei. Alles fließt. Alles verändert sich. Und man stellt fest, dass man selbst auch etwas verändern möchte im Leben. Mehr Gesundheit. Weniger Stress. Wenn Sie dazu Unterstützung suchen, begleite ich Sie gern.

Folgende Therapieverfahren biete ich hauptsächlich an:

Die Therapien, die zur Anwendung kommen, sind naturheilkundlich erprobt, aber die Wirkung einiger Bausteine (z.B. Akupunktur, Homöopathie) ist wissenschaftlich (noch) nicht belegt. Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass ich kein Heilungsversprechen abgebe, den Erfolg also nicht garantieren oder versprechen kann.

Ein Schritt zu mehr Gesundheit und weniger Stress ist, aufzuhören zu rauchen. Wenn das Ihr eigener Wunsch ist, (nicht der Ihres Lebenspartners, Ihrer Familie oder Ihres Arbeitgebers) unterstütze ich Sie sehr gern auf diesem Weg. Es ist mir eine große Freude, die positive Veränderung im Leben meiner Patienten zu beobachten, wenn sie das geschafft haben, und wie zufrieden sie als Nichtraucher sind. Sehr guten Erfolg, auch in „schwierigen Fällen“, habe ich mit dem von mir entwickelten Konzept „Nichtraucherwochenende“. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Mein Honorar berechnet sich In allen Fällen, wo keine abweichenden Angaben gemacht werden oder eine abweichende Vereinbarung getroffen wurde, nach Zeitaufwand der Behandlung. Es beträgt 60,-- € pro Stunde, abgerechnet wird pro angefangene 15 Minuten. Das Honorar ist unabhängig von der Höhe jeglicher Versicherungs- oder Beihilfeleistung in voller Höhe zu begleichen. Beachten Sie hierzu auch den Behandlungsvertrag, der unter der Rubrik Termin zum Download bereitsteht.

Wenn Sie sich behandeln oder beraten lassen wollen, aber unsicher sind, ob ich die richtige Therapeutin für Sie bin, können Sie als neuer Patient ein Erstgespräch vereinbaren, bei dem die ersten 30 Minuten für Sie kostenlos sind. Nutzen Sie dafür die online-Terminbuchung, schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie mich an.

Ich freue mich Sie kennenzulernen!

Ihre Sabine Hedderich

Neu ab 01.06.2019: Bioresonanztherapie 

Die Bioresonanztherapie ist eine noch recht junge Therapieform, welche auf eine Stärkung der körpereigenen Regulations- und Selbstheilungskräfte abzielt. Sie ist kein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren und gehört, ebenso wie z. B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren dieser Therapierichtungen, in den Bereich der Alternativmedizin. In der Schulmedizin ist die Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und nicht anerkannt. Dennoch berichten viele Heilpraktiker und Patienten über gute Erfahrungen mit der Therapie.
Der Grundgedanke hinter der klassischen Bioresonanztherapie ist, dass die Zellen, Gewebe und Organe jedes Menschen ein bestimmtes elektromagnetisches Feld erzeugen, welches biochemische Prozesse im Organismus steuert und bei jedem Menschen ein individuelles Schwingungsmuster hinterlässt.

Im Organismus vorhandene Fremdstoffe wie Allergene, Schwermetalle, Impfstoffe, Toxine, Bakterien, Viren, Pilze, Amalgam und andere belastende Faktoren wie z.B. chronische Entzündungsherde, Störfelder oder psychischer Stress haben eigene Schwingungen, die die gesunden Schwingungen des Organismus stören.

Bei der Bioresonanztestung wird digital das Gesamtbild der elektromagnetischen Schwingungen des Patienten erfasst und mit bekannten Schwingungen unzähliger pathologischer Substanzen abgeglichen. Auf diese Weise kann das Bioresonanzgerät „disharmonische“ und „harmonische“ Schwingungen voneinander trennen. Die pathologischen Schwingungen werden invertiert und über die Elektroden dem Körper des Patienten zugeführt. Auf gleichem Wege können auch positive Schwingungen von Therapeutika appliziert werden. Diese Informationen sollen den Einfluss der schädlichen Stoffe abschwächen und gleichzeitig den Organismus des Patienten zur Selbstheilung anregen. Mittels Bioresonanztherapie sollen also die natürlichen Selbstheilungskräfte im Körper des Patienten aktiviert werden.

Die Dauer einer Behandlung variiert je nach Therapie. Im Schnitt dauert sie etwa 30 Minuten. Während der Behandlung ist der Patient mit dem BICOM Gerät verbunden. Er kann ganz entspannt sitzen oder liegen. Die Bioresonanzmethode ist ohne schädliche Nebenwirkungen und absolut schmerzfrei.

Ohrakupunktur

Für die Diagnostik biete ich Ihnen die Möglichkeit eines Scans mit dem Bicom BodyCheck. Das ist ein sanftes Analysesystem, das innerhalb kurzer Zeit den energetischen Zustand von Organen, Geweben und Zellen scannen und analysieren und bildlich darstellen kann. Der Patient trägt während des Scans einen Kopfhörer, über den die Analyse erfolgt. Die so gewonnenen Informationen über den Grad aktueller Belastungen, degenerative Prozesse und Ursachen von Beschwerden können in die Empfehlung zu therapeutischen oder vorbeugenden Maßnahmen einfließen.
Die Kosten für die Erstdiagnostik und -behandlung betragen 110,-- Euro, Folgebehandlungen 80,-- Euro pro Stunde.

Einige private Krankenkassen und Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten für eine Bioresonanzbehandlung. Gesetzliche Kassen übernehmen die Kosten in der Regel nicht. Erkundigen Sie sich am besten bei Ihrer Krankenkasse, ob und zu welchem Teil Kosten übernommen werden.

Literatur: Dr. med Jürgen Hennecke (2013) Bioresonanz: Eine neue Sicht der Medizin: Grundlagen und Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis
www.regumed.de

Bitte geben Sie nicht auf! 


  • Überlegen Sie, mit dem Rauchen aufzuhören?
  • Vielleicht haben Sie schon den einen oder anderen Versuch hinter sich?
  • Sie können sich nicht entscheiden, wie und wann Sie das Problem endlich angehen wollen?
  • Es nervt Sie zunehmend und Sie zweifeln an sich?

Geben Sie das Ziel nicht auf, frei von Nikotin zu leben! Geben Sie vor allem sich selbst nicht auf!

Wenn es Ihnen allein schwerfällt, – vieles ist allein schwierig - holen Sie sich professionelle Unterstützung! Investieren Sie ein Wochenende, um Ihr Problem zu lösen! Das Ziel meines Programms zur Raucherentwöhnung ist, dass Sie sich zwar noch an Zigaretten erinnern, aber die Kraft haben, ohne großes Bedauern „Nein!“ zu sagen. Sie sollen sich befreit fühlen.


Das Konzept 


Die Bausteine dieses Programms verteilen sich auf ein Wochenende - von Freitagabend bis Sonntagabend und einen Montagstermin. Es ist daher oft nicht notwendig, Urlaub zu nehmen. Die kleine Teilnehmerzahl von 2 bis max. 4 Personen ermöglicht sowohl das individuelle Eingehen auf jeden einzelnen Teilnehmer, als auch die positive Gruppendynamik zur Unterstützung der individuellen Motivation. Auf Wunsch kann das Programm auch mit Einzelpersonen stattfinden.

Das ganzheitliche Therapiekonzept umfasst viele verschiedene Bausteine. Sie müssen sich nicht vorher entscheiden, welche Methode für Sie die Beste ist. Sie gewinnen neue Erfahrungen und Erkenntnisse und werden dann rückblickend sagen können, was Ihnen am meisten geholfen hat.

Um sicherzugehen, dass Sie für sich die bestmögliche Unterstützung bekommen, setzt das Programm auf drei Ebenen an:

  Geist  

Das „Nein“ zum Rauchen fängt im Kopf an. Es geht um Ihre Gründe zu rauchen, Ihr persönliches Rauchverhalten und darum, Sie effektiv zu motivieren, auf das Rauchen zu verzichten. Wir entzaubern gemeinsam das Rauchen auf der Verstandesebene.

  Körper  

Ihr Körper, der jahre- oder jahrzehntelanges Rauchen gewöhnt ist, muss „umgepolt“ werden. Ganz verschiedene Therapieformen sollen körperliche Suchterscheinungen lindern, die Entgiftung fördern und dazu führen, dass Sie Ihren Körper besser wahrnehmen. Ein Ziel dabei ist auch, eine Gewichtszunahme nach der Raucherentwöhnung zu vermeiden.

  Seele  

Zu einer ganzheitlichen Therapie gehört außerdem, dass die Seele einbezogen wird. Rauchen ist eng mit Gefühlen verbunden. Verschiedene Verfahren, u.a. Hypnose werden eingesetzt, um Ihr Unterbewusstsein auf dem Weg in das Nichtraucherleben mitzunehmen.

Zur Festigung setzen wir die Gruppenarbeit nach dem Nichtraucherwochenende virtuell für einen Zeitraum von vier Wochen fort, bis Sie ganz sicher sind, Nichtraucher zu bleiben.

Die Therapien, die zur Anwendung kommen, sind naturheilkundlich erprobt, aber die Wirkung einiger Bausteine (z.B. Akupunktur, Homöopathie) ist wissenschaftlich (noch) nicht belegt. Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass ich kein Heilungsversprechen abgebe, den Erfolg also nicht garantieren oder versprechen kann.


Termine und Kosten für das Nichtraucherwochenende 

Die Termine für das Nichtraucherseminar werden in Absprache mit Ihnen und den anderen Teilnehmern festgelegt. Die Kosten betragen 480 Euro für mindestens 15 Stunden Einzel- und Gruppentherapien, Materialkosten, Auslagen sowie Getränke- pauschale. Wenn Sie sich als Gruppe (mindestens 2 Personen) anmelden, reduziert sich der Betrag für jeden einzelnen auf jeweils 445 Euro.

Und noch ein Pluspunkt dieses Therapieprogramms:
Wenn Sie Zeit und Geld investieren, sollten Sie sich sicher sein, dass Sie auch bekommen, was Sie sich wünschen. Deshalb steht vor Ihrer Entscheidung zur Teilnahme ein kostenloser, für Sie unverbindlicher Informationstermin. Sie bekommen Details zum Ablauf und zu den einzelnen Therapiebestandteilen. Wir lernen uns kennen und Sie können entscheiden, ob Sie bereit sind, mit mir zu arbeiten. Sollten Sie zu dem Ergebnis kommen, dass es doch nicht passt, ist das völlig in Ordnung, und Sie haben keinerlei Verpflichtung.

Es ist mir wichtig, dass Sie ein gutes Gefühl haben und überzeugt dabei sind.

Sollten Sie nach unserem Gespräch sicher sein, dass dieses Wochenende für Sie genau das Richtige ist, dann werden Sie auch erfolgreich sein und Ihr Ziel, Nichtraucher zu werden, verwirklichen.


Stimmen erfolgreicher Nichtraucher zu dem Nichtraucherwochenende 


„Frau Hedderich eröffnet dem Klienten eine andere Perspektive, eine neue Sicht, einen anderen Weg mit dem Problem umzugehen. ... Ich kann nur jedem, der ernsthaft daran interessiert ist, endlich vom Glimmstängel loszukommen, dieses Seminar empfehlen."

„Frau Hedderich hat sich als Coach mit Biss gezeigt, die es schafft, ihre Überzeugung vom glücklichen Nichtraucherleben an ihre Teilnehmer weiter zu geben. Ich war begeisterter Teilnehmer und bin jetzt begeisterter Nichtraucher.“


Es ist ebenfalls möglich, das Programm des Nichtraucherwochenendes während der Woche abends durchzuführen oder nur einzelne Therapiebausteine anzuwenden.

Wenn sie sich (noch) nicht entschließen können, das Rauchen aufzugeben, können Sie trotzdem etwas für sich tun, schauen Sie mal hier.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie mich gern an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Melden Sie sich für einen unverbindlichen Infotermin, telefonisch, per Email oder direkt online.

Über mich 

Sabine Hedderich, Jahrgang 1964,
Verheiratet, 3 Kinder

Beruflicher Werdegang:
Bankkauffrau
Bankfachwirt
Dipl. Ökonomin (Universität Hannover) u.a. Gesundheitsökonomie
Referentin Verband der Ersatzkassen
Selbständig im Finanzdienstleistungsbereich
Ausbildung zur Heilpraktikerin bei Paracelsus Schule Hannover

Weiterbildungen:
Praktikum bei Naturheilpraxis Margaryta Persan, Infusionstherapie
Ohrakupunktur (Paracelsus)
EMDR Traumatherapie (Paracelsus)
5-Elemente-Akupunktur (Paracelsus)
Reiki I. Grad (Paracelsus)
Hypnosetherapie (NGH)
Basisseminar Bioresonanz (Regumed)
Naturheilkundliche Krampfaderbehandlung (Ellinghaus)
Aromatherapie (Isolde Richter)
Phytotherapie (Isolde Richter)
Seit 2018: Studium Psychologie (Fernuni Hagen)

Sabine Hedderich

Verbandsmitgliedschaft:
VUH

NGOH
Certified Hypnotherapist

Meine Praxis 

Praxis

Meine Praxis finden Sie in der Brühlstraße 19 (gegenüber vom Allianz Tower 31) dicht am Königsworther Platz.

Mein Praxisraum befindet sich im Hochparterre in den Räumen der TCM-Praxis Liang.


Mit dem Auto erreichen Sie die Praxis am einfachsten, wenn Sie von Norden nach Süden auf der Brühlstraße fahren. In Höhe Oeltzenstraße fahren Sie in die Parkzone rechts parallel zur Brühlstraße. Nach Absprache und Verfügbarkeit können sie den Praxisparkplatz nutzen.



Sie erreichen die Praxis gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Haltestellen in der Nähe sind

  • Königsworther Platz (250 m) mit den U-Bahn Linien 4 und 5 und dem Bus der Ringlinie 100/200) und
  • Steintor (600 m) mit den U-Bahn Linien 4,5,6,10,11,17, Bus 128, 134 sowie Regiobus 300, 500 und 700.
Meine liebenswerte, kompetente Kollegin Liang arbeitet mit traditioneller chinesischer Medizin, wozu auch die Moxibustion, also das Abbrennen chinesischer Kräuter gehört. Bitte wundern Sie sich nicht, wenn es im Empfangsraum der Praxis manchmal danach riecht.